News Über uns Angebot FAQ und Info Augenkrankheiten Linsen und Kontaktlinsen Augen & Sehen Links und Partner Yankee Candle Baar
Startseite FAQ und Info Haben Sie das gewusst?

FAQ und Info


Haben Sie das gewusst? Liefersituation von Kontaktlinsen Winkelfehlsichtigkeiten Augen Auf bei Laseroperationen Optische Wiedererkennung Umgang mit Brillen

Kontakt Impressum

Haben Sie das gewusst?

Ursachen der Kurzsichtigkeit / Myopie

Eine Kurzsichtigkeit wird hervorgerufen durch einen zu starken Brechwert von Hornhaut oder Linse, eine andere Variante ist die überdurchschnittliche Länge des Augapfels. Dadurch rutscht der Brennpunkt (scharfe Stelle im Auge) ins Augeninnere. Mit einer Minusbrille werden diese Strahlen wieder nach hinten auf die Netzhaut abgebildet.

Neueste Erkenntnisse belegen, dass die Kurzsichtigkeit eine Spezialisierung der Augen auf die Nähe ist. Bei längeren Tätigkeiten in der Nähe (Computer, Lesen, Lernen, Schreiben, Spielen) befiehlt unser Gehirn den Augen auf die Nähe zu fokussieren. Bei längerer Naharbeit bleibt der Fokus in der Nähe hängen. Aus diesem Grunde ist zu empfehlen, dass alle Nicht - Brillenträger (besonders Kinder) bei Tätigkeiten in der Nähe, eine Arbeitsbrille mit +2.00 Dioptrien benützen. Dadurch müssen die Augen weniger in die Nähe fokussieren und bleiben somit weniger hängen.

Erste Studien mit ganzen Schulklassen werden in den nächsten Jahren abgeschlossen. In diesen Studien müssen Schulkinder in der 1. und 2. Klasse eine Brille mit +2.00 Dioptrien mindestens 2 Stunden pro Tag tragen. Die Augen werden dadurch dermassen entlastet, dass die Augen eine bedeutend geringere Tendenz zur Kurzsichtigkeit entwickeln.


Haben Sie gewusst,
dass die Tränenflüssigkeit alle 5 Minuten komplett ausgetauscht wird?
dass Sie pro Minute 15-20 Blinzeln?
dass 8% der männlichen Bevölkerung Farbenblind sind?
dass der PH-Wert der Tränenflüssigkeit 7.3 ist (eher alkalisch)!
dass sich die obersten Schichten der Hornhaut innert 72 Stunden regenerieren?
dass der Fornix kein Gallier war? Das ist die Hautfalte die verhindert, dass Ihre Kontaktlinsen hinter das Auge rutschen.
dass Ihr Auge von 7 Muskeln bewegt wird?
dass Ihre Kontaktlinsen unter Wasser nicht herausfallen können, ausser sie reiben sich die Augen? Der Wasserdruck drückt die Kontaktlinsen auf das Auge.
dass wenn sie Angst haben, sich Ihre Pupillen erweitern?
dass Ihre Hornhaut aus 80% Wasser besteht?
dass Ihre Hornhaut mit 7 Jahren ihre endgültige Grösse erreicht hat?
dass Ihre Hornhaut am morgen dicker ist als am Abend?
dass Ihr Herz 800 -1000 Liter Blut in 24 Stunden pumpt?
dass Ihr Blut 8% ihres Körpergewichtes ausmacht?
dass 1 Auge etwa 7 Gramm schwer ist?